All photos are Copyright 2018. Unauthorized use is prohibited.

Tag : female

It’s a lie, of course

I’ve been in love with this pose, of late. I’m bothered when I notice myself copying a shot I’ve done previously, but not in this case. There is an attractiveness to this pose. It’s a lie, of course. The deep dark secret is it’s all a reconstruction of what I see in my head (which most likely is something I’ve already seen in the world and am seeking to replicate), it’s all me trying to convey not necessarily what is, […]

Challenge?

So, challenge? Nah. When she says “I’m not photogenic”, all I hear is “no one good has taken my picture yet.” Makes it easier, really. I don’t worry about the light, or the location, I’m not plagued by doubts or worries, I just show her what I saw when I decided to photograph her. Get her eyes to light up like I’ve seen them do, bring out that smile that tends to force one onto my face as well, the […]

What do I want to say

How do I want to say it. And then I write, and then I edit, smoothing out the bumps, paying as much attention to the flow of the sentences as the content, thinking of it musically. Do the sentences Move? Do they glide? Does the mind roll along through the sentences with ease? Does it sound like I speak? I read a sentence that doesn’t work and it’s like driving my car over an unfinished road, parts of it paved, […]

Du findest die richtigen Worte nicht

Dann hältst du mich fest und ich mich am Moment, wer muss sprechen und sich den Mund fusselig erklären, wenn es so einfach sein kann. Vielleicht träume ich ein bisschen. Ist ja nicht schlimm, nur eben neu, nur eben ein bisschen freakig so, aber hey, freakig kennen wir ja. Zack, voll getroffen My Dear, komm, ruh dich ein bisschen aus, nutz die Zeit, um Kraft zu sammeln.

Durch uns hindurch

Dann spürst du es, irgendwie innendrin, ganz klein und still und mit dieser Ruhe vor dem Sturm lungert es in deinem Herzen herum und macht seltsame Dinge mit dir. Und du freust dich darüber, weil du endlich mal wieder abhebst und ein bisschen herumschwirrst, wie ein betrunkener Spatz, wie ein Kolibri auf Speed – und hey, der Trip ist einer der besseren, einer der guten, einer, auf den du lange gewartet hast.

Sonntagmorgen

Wintermorgen, Flockenwirbel, aus zarten Träumen sanft erwacht, Blumengruss an Fensterscheiben, noch im Haar den Duft der Nacht.  

It means thanks

Gonna do it again and again, this shot, trying to capture that idea of a moment caught, of a look given to me (the camera) in the middle of a crowd. Feel rather close to it, here. Damn, I need to hail up Anna, shoot her again.  

Der Augenblick ist die einzige Realität

Du hast mir geschworen, dass das Licht nach den dunklen Jahren unfassbar sein würde. Ich habe dir nicht geglaubt. Du hast mich in deinen Briefen, in deiner fein geschwungenen Schrift mit nach draussen genommen, in den Regen, den Wind. Du hast die richtigen Fragen gestellt, aber das habe ich erst begriffen, als ich zum ersten Mal über das Blutrot der Sonne staunte. Über die unsagbare Stille der Berge. Über grandiose Blumenfarben am Strassenrand. Als ich den Kopf in den Nacken […]

Wichtig ist, nie beim Anfang zu beginnen

Ich werde dich suchen, hier, zwischen den Zeilen. Irgendwo zwischen zurechtgeschnittenen Worten und Bildern, irgendwo in den Glasfaserkabeln, im Fluchtpunkt einer Atempause. Kontrollgang des Blicks in die Ferne: Unser Wir zieht Fäden, die Wolken entlang. Jeder Vogelschatten, der mich streift, berichtet von deinen Brauen und Wimpern. Die Spuren von Entenfüssen im Fluss erzählen von deinem Lächeln. Der Duft frischer Pistazien muss mit deinem Nacken zu tun haben. Wenn ich mein Gesicht lang genug in die Stille halte, weiss ich, dass […]

I knew I’d miss you

I knew I’d miss you. But the surprising thing is, you never leave me. I never forget a thing. Every kind of love, it seems, is the only one. It doesn’t happen twice. And I never expected that you could have a broken heart and love with it too, so much that it doesn’t seem broken at all. I know young people look at me and think my youth seems so far away, but it’s all around me, and you’re […]