All photos are Copyright 2018. Unauthorized use is prohibited.

Das Magazin

Aus dem Wunsch heraus, die meist digital veröffentlichten Arbeiten endlich auch greifbar zu machen, entwickle ich zurzeit ein Magazin, dass viel mehr ein Bildband sein mag - eine Retrospektive auf die Arbeiten, die mir am meisten am Herzen liegen.

Über dieses Projekt

Seit einigen Jahren produziere ich Bilderserien, welche sich an dem anlehnen, was Aktfotografie einst war. Dabei liegt mein Fokus auf der Schönheit und Natürlichkeit meiner Modelle – nicht auf der Erotik selbst. Schon deshalb entstand schnell der Wunsch, meine bisher hauptsächlich digital veröffentlichten Werke greifbar zu machen und der “natürlichen” Form der Bildbetrachtung zu nähern – auf Papier.
Ohne Zweifel haben digitale Bildstrecken ihre Vorteile –schon allein durch ihre quantitative Unbegrenztheit. Ein Bildband allerdings begrenzt, lädt zu Umdenken und Selbstkritik ein, fördert und fordert durch die Bestreitung eines völlig neuen Mediums und wirft mit Gelassenheit die Sorgen um Bildschirmfarben und Auflösung über Bord.

Zurzeit treffen ich eine Auswahl und nehme auch noch neue Fotos für mein erstes Buch "Nur das Leben" auf. Es ist eine Menge Arbeit, und es geht nur sehr langsam, denn es gibt viele Dinge, die ich tun muss. Also ist im Moment mein grösstes Projekt, das Magazin fertig zu stellen und herauszugeben.