All photos are Copyright 2020. Unauthorized use is prohibited.

Category : Just a Moment

Das verschlug mir für einen Moment die Sprache

Wenn man sich mal ein paar Stunden Zeit nimmt und die Liste der Medikamente und Fachbegriffe, die der Arzt beim der letzten Konsultation, erwähnt hat, durch Google, jagt einfach nur mal “was haben die eigentlich die ganzen Tage mit mir genaugemacht?” und wenn man sich dann nicht alle paar Minuten wieder daran erinnert, dass die Götter in Weiss ihren Job gut gelernt haben und wissen, was sie tun, schliesslich war man ja aus genau diesem Grund als Privatpatient in Chefarzt Behandlung, […]

What do I want to say

How do I want to say it. And then I write, and then I edit, smoothing out the bumps, paying as much attention to the flow of the sentences as the content, thinking of it musically. Do the sentences Move? Do they glide? Does the mind roll along through the sentences with ease? Does it sound like I speak? I read a sentence that doesn’t work and it’s like driving my car over an unfinished road, parts of it paved, […]

Immer wenn es regnet

Es reicht, sich zu kennen, es reicht, ein bisschen. Für ein Aneinanderfesthalten vielleicht. Für ein Lächeln innendrin und deine Hand und meine reicht es bestimmt, und darüber hinaus stellt man einfach keine Fragen, man lernt ja. Dinge zum Beispiel und Sequenzen und ein Mitternachtsrauschen in den Ohren. Wir landen punktgenau im Nirgendwo, auch ohne Erinnerungen oder gerade deswegen. Losflattern, Absaufen, Auftauchen, Mitmischen, im Beieinander und knapp Aneinandervorbeischrammen, mit Salz von gestern auf den Wangen, kratz es nicht ab, nur an […]