All photos are Copyright 2021. Unauthorized use is prohibited.

Im Grunde sind diese Gedanken ganz ohne Bedeutung

Abends sind die Farben malerisch; ich laufe mit ihr durch die Felder, Bäume, blühenden Sträucher, alles ist malerisch, und wir bleiben mehrfach stehen und versuchen, das aufzufangen, festzuhalten. 

Fühlt man sich als Künstler, in diesen Momenten, oder als beauftragt zur Dokumentation? Assoziiert man mit Vergänglichkeit immer das Verschwinden von Wert? Und liegt dahinter das Streben nach Grossem?; etwas Bleibendes will man schaffen, etwas von Bedeutung. Etwas, das erinnert wird, egal von wem, es soll nur nicht im Nichts verschwinden, und ausserdem beweist es natürlich: Man war da. Man war selbst ganz höchstpersönlich an diesem Ort und schuf ebendiesen Beweis in diesem längst vergangenen Moment.  

Und man denkt, ein Tag sei vergangen, und dann sind es dreivierfünf seitdem, als zuletzt, vorhin. Gerade eben noch.

Leave a comment