All photos are Copyright 2021. Unauthorized use is prohibited.

Die Zeit ist vergesslich und sie weiss wohl warum

Man kann jetzt ein wenig mit dem Schein durch die Dunkelheit fliegen. Auf dem Fahrrad sitzend an der Nachtluft festhalten, die viel sanfter mit uns ist. Einen einzigen Augenblick den ganzen Weg entlang erinnern, wieder abspielen, noch mal durchgehen, mitsprechen und dann mit in den Traum nehmen. Später. Nachdem das Rad einfach noch ein paar Runden drehte und plötzlich Lieblingsmenschen auftauchen, die für noch mehr Traumstoff nach Mitternacht sorgen. Julinächte sind doch die schönsten. Helles Dunkel gekühlt zu unseren Füssen. Auf Herzhöhe ist die Luft noch warm, lässt Gesichter glühen im dunkelblauen Himmelsschein. Dann der Takt und noch mehr Wärme. Irgendwo eine Musik mit uns im Griff am Herzen fest, gelebte Erinnerungsromantik. Was bleibt ist sie und sonst nichts. Keine Sekunde kann ich vergessen, jedoch erinnert jeder Augenblick an etwas anderes.

Leave a comment