Sonnen & Blumen

Heute Morgen.

 

“Aufgewacht. Blinzelnd: Mail gelesen, Freude.”

 

Deine Arme hast du um mich geschlungen, und ich konnte nicht anders, als mich geborgen fühlen.

 

Alles, was mir entgegen strömt ist Wärme. Wärme von einem solchen Ausmass, dass ich mich schäme, sie anzunehmen. Ich schäme mich, wie man sich für ein viel zu grosses Feuer schämen kann, wenn man der einzige ist, der sich daran wärmt, obwohl doch so viele frieren.

You may also like

Leave a comment